Abenteuer gemeinsam erleben

Ein originelles, gut organisiertes Event ist eine ausgezeichneter Weg für die Integration und den Aufbau einer teamorientierten Angestelltengruppe. Es ist auch unkonventionelle Art, die Freizeit zu verbringen und der Moment, in dem für einen Augenblick die Krawatte gelockert werden kann. Thematische Veranstaltungen, die durch die Salzmine „Wieliczka” organisiert werden, fügen noch etwas hinzu. Unheimliche salzige Stollen und Kammern, Abenteuer, die in den Bergbaulegenden und Traditionen angesiedelt sind. Und all das irgendwo tief, unter der Erdoberfläche.                                                                                                                                         

Die Expedition Wieliczka verwandelt eine ruhige Kollegin oder den Nachbarn hinterm Schreibtisch in mutige Abenteurer. Indem die Teilnehmer in den Abbauhohlgängen der Bergbauroute wandern, führen sie persönlich tägliche Tätigkeiten der Bergleute aus. Die Gruppe kann sich auch aufmachen in die aufregende Suche nach dem Schatz, der in der alten Mine von ihrem ehemaligen Verwalter versteckt wurde oder sich an einem Bergbaufestmahl über 100 Meter unter Tage beteiligen.                                                                                                                            

Die Abenteuer sind nicht nur für die Firmen bestimmt. An ihnen können eingespielte Freundesgruppen oder nach Abenteuer lechzende Familie teilnehmen. Unentbehrlich ist guter Humor und frühere Reservierung eines der gewählten Programme: Expedition Wieliczka oder der Abend in Wieliczka – Bergbaufestmahl.

Es lohnt sich zu wissen


Das Angebot für organisierte Gruppengäste - Firmen, Institutionen, auch für Gruppen von Freunden und Familien

Vorherige Reservierung des gewählten Programms ist erforderlich.

Das Programm “Abenteuer” dauert zwischen 1,5 bis 3 Stunden. Immer Begleitung des Fremdenführers.

Es wird empfohlen, warme Bekleidung mitzunehmen. Die Temperatur unter Tage liegt zwischen 14 und 16o C.

Es sind auf dem Weg ca. 800 Treppen zu besteigen, darunter schon am Start 380. Es lohnt sich bequeme Schuhe anzuziehen.

Auf dem Weg gibt es Toiletten.

In der Salzmine ist es verboten zu rauchen und offene Flammen zu gebrauchen.

Es ist möglich das Gepäck in der Gepäckaufbewahrung in der Nähe des touristischen Informationspunkt zu lassen.

Es ist möglich zusätzliche Attraktionen – Mahlzeiten, Übernachtungen, SPA usw. käuflich zu erwerben.

In einigen Kammern der Salzmine funktioniert Mobilnetz sowie WiFi.

Auf dem Salzminegelände gibt es einen Bankomat und eine Geldwechselstube.

Sowohl über als auch unter Tage ist es möglich mit Kreditkarte zu zahlen.

In der Nähe der Salzmine gibt es günstige Parkplätze.

In der Nachbarschaft des Daniłowicz-Schachtes liegt ein Boutique-Hotel – das Grand Sal Hotel****.


Światowe dziedzictwo


facebook

Der Internet-Service „Salzmine Wieliczka” nutzt die Cookies-Dateien, die Ihnen die Nutzung ihrer Ressourcen ermöglichen und erleichtern. Indem Sie den Service nutzen, erteilen Sie gleichzeitig das Einverständnis zur Nutzung der Cookies-Dateien. Ausführliche Informationen finden Sie im Tab Juristische Vorbehalte.

Zeige diese Benachrichtigung nicht mehr