Informationen für Ärzte!

Die Heilstätte Salzmine „Wieliczka” führt die aus dem 19. Jh. kommende Heiltradition von Dr Feliks Boczkowski weiter. Die Heilung mit der Anwendung der Methode der Subterraneotherapie, also bei der Anwendung des spezifischen Mikroklimas der Salzabbauräume - wurde von prof. Mieczysław Skulimowski in den 50’ Jahren des 20. Jahrhunderts angefangen.

Die Subterraneotherapie ist eine Balneotherapie, die bei der Heilung der chronischen Erkrankungen der Nase, Stirnhöhle, Rachen und des Halses und allergischen Krankheiten angewendet wird. Insbesondere betrifft es Bronchenastme, chronische Obstruktion der Bronchien, chronische Entzündung des Nasenrachens und Nebennöhlenentzündung sowie Heuschnufpen.

Das Heilprozess wird durch den stundenlangen Aufenhalt in der Salzkammer des Salzbergwerkes unter der fachlichen Kontrolle des medizinischen Personals durchgeführt. Die Heilung hat die Form der aktiven Rehabilitation, welche auf moderner Atemgymnastik beruht. Die Übungen zur Atemkontrolle, Korrektur des Atemmusters, Schulung der Zwerchfellatmung, Stärkung der Atemmuskulatur sowie Maßnahmen zur Reinigung der Bronchialäste sind einige Maßnahmen die in dieser einmaligen Methode angewendet werden.

Der Aufenhalt, der unter Tage stattfindet, bitet die Möglichkeit zur Rekreation und Erholung an. Zur Verfügung der Kurgäste steht die Sportausrüstung: Räder, Orbiter, Multifunktionstrainer, Stepper, Bilardtisch und Tischtennis. Die Heilstätte führt auch die Gesundheitsbildung, die den Kurgästen die Kontrolle eigener Gesundheit in Zukunft erlauben.

Der Heilwert der Salzkammer, die sich in 135 Meter unter Tage befindet, beruht auf:


I – physische Werte

  • Abschottung von äußeren Faktoren;
  • Ausschluss von Sonnen- und Kosmischenstrahlung sowie elektromagnetischen und akustischen Wellen; 
  • Konstante Tempetatur (niedrig 13-14,5 °C) und Luftfeutigkeit 60-75 %;
  • Ansteigen des Partialdruckes des Luftes, was sich aus dem Unterschied der barometrischen Drücke zwischen dem Druck unter und auf der Erde ergibt.

Das hat einen kontreten Einfluss auf Vorteile für den Organismus. Die Erholung der Psyche hat das Absinken der Adrenalin – Stresshormon - zur Folge. Die konstante Temperatur und Luftfeutigkeit verhindert der Einengung der Bronchien und der Austrocknung der Atemwegsschleimhäute. Die bessere Aufnahme des Sauerstoffes, bei dem höheren Partialdruck, gibt Vorteile für viele Organe, was sich aus besserer Versorgung der Organe und Gewebe mit Sauerstoff ergibt.

 

II – Wirkung der besonderen Anteile der Luftzusammensetzung

In der Luftzusammensetzung, die sich unter Tage befindet, stellt die wichtigsten Heilvorteile Aerosol dar, das die Salzanteile enthält [NaCl 23,9 mg/m3, KCl 15,2 mg/m3]. Das Atemeffekt ist die höhere Aktivität der Zilie von Atemephitelwege, was das Anstieg der Wirksamkeit der Schleim- und Ziliereinigung der Atemwege verursacht. Die Salzaerosole wirken auch wie ein entzündungshemmendes Mittel (lokal und allgemein). Die Luft enthält die Mikroelemente, die sich in Salzstein befinden, grundlegend in ionizierter Form.

 

III- bilologische Vorteile

Der Gehalt von Makro- und Mikroorganismen, wie Bakterien, krankenheitserregende Pilzen und Pollen usw. ist in Salzkammer deutlich niedriger als auf der Erde. Dieses Phänomen erklärt die Belüftung, die bakteriostatische Wirkung der Salzaerosole und pH Wert von 4,5. Solches Mikroklima stellt die Möglichkeit zur Erholung für das Immunsystem des Menschen her.

Die Heilstätte gibt den Kurgästen die notwendige Ausstellungsmöglichkeit auf die unterirdischen Umweltmaßnahmen durch die Organisierung von 21-tägigen Rehabilitations- und Heilaufenhalten. 

Die Heilungseffektivität wird von den Kurgästen bestätigt. Vom Jahr zu Jahr steigt die Zahl der Patienten an. Die Möglichkeit die farmakologischen Mittel zu reduzieren und das Absinken der Infektionen infolge der Heilbehandlung verursacht, dass die Kurgäste die Heilmethoden mehrmals anwenden.

 


Der Internet-Service „Salzmine Wieliczka” nutzt die Cookies-Dateien, die Ihnen die Nutzung ihrer Ressourcen ermöglichen und erleichtern. Indem Sie den Service nutzen, erteilen Sie gleichzeitig das Einverständnis zur Nutzung der Cookies-Dateien. Ausführliche Informationen finden Sie im Tab Juristische Vorbehalte.

Zeige diese Benachrichtigung nicht mehr