Treffen in der Tiefe

Zur Legende der Salzmine "Wieliczka" wurden die „Treffen in der Tiefe”, wo sich „sehr Berühmte” und „weniger Berühmte” zu Poesieabenden trafen. Abende ohne Programm, ohne einen engen Rahmen oder eine Liste der eingeladenen Gäste brachten die Bekannten und die weniger Bekannten, Kabarett- und Bühnen-Künstler, Dichter sowie Sänger für einen Moment zusammen.

Die „Treffen in der Tiefe” schöpften aus dem Vollen von der Tradition der Piwnica pod Baranami, aber gleichzeitig erzeugten sie eine eigene unwiederholbare Stimmung. Diskussionen wurden gleich zur Anekdoten. Ein lustiges Lied eröffnete einen Erinnerungsabend. An den Treffen haben sich so prominente Persönlichkeiten wie Anna Szałapak, Krzysztof Globisz, Ewa Lipska, Leszek Długosz beteiligt. Seine kulinarische Leidenschaft zeigte Robert Makłowicz. Ihre Musik-, Poesie-Werke präsentierten Studenten der Krakauer Theater-Hochschulen und der Musikakademie, die ihre ersten Schritte auf der Bühne machten.

Obwohl sehr tief unter Tage, sind die Gedanken der anwesenden Gäste hoch hinausgeflogen. Jede Person, die die Gelegenheit hatte, an den Treffen teilzunehmen, erinnert sich sicherlich noch heute daran.




Der Internet-Service „Salzmine Wieliczka” nutzt die Cookies-Dateien, die Ihnen die Nutzung ihrer Ressourcen ermöglichen und erleichtern. Indem Sie den Service nutzen, erteilen Sie gleichzeitig das Einverständnis zur Nutzung der Cookies-Dateien. Ausführliche Informationen finden Sie im Tab Juristische Vorbehalte.

Zeige diese Benachrichtigung nicht mehr