Vernissage der Fotoausstellung „Außergewöhnliche Welt aus Salz”

17-04-2018 / Veranstaltungen

Besucher, die die Salzmine von Wieliczka besichtigen, haben nun die Möglichkeit, die Fotoausstellung von Ryszard Tatomir unter dem Titel „Außergewöhnliche Welt aus Salz” zu sehen. Die Ausstellung besteht aus 40 Fotos, die die Magie der Sehenswürdigkeit aus Salz veranschaulichen.
Kopalnia Soli "Wieliczka" 
Die in der Kammer Drozdowice III gezeigten Fotos wurden sowohl auf den Touristenrouten als auch – sogar in der Mehrheit – an Orten aufgenommen, die für Besucher nicht zugänglich sind. In seinen Fotos konzentriert sich der Autor vor allem darauf, die Symbiose zwischen der Natur und dem Menschen in den Vordergrund zu stellen. Er zeigt somit Orte und Gegenstände, die im Zusammenhang mit der Bergmannsarbeit unter Tage kamen, doch im Laufe der Jahrhunderte vollständig von der Natur assimiliert und somit zu ihrem Bestandteil wurden. Dem Autor ist es zudem gelungen, die riesige Vielfalt der Salzmine festzuhalten, die mit den unterschiedlichen Arten der Salzförderung einhergeht. Dieses einzigartige und doch so vielfältige Gemeinschaftswerk der Natur und des Menschen kann, dank den heutigen Sicherungsmaßnahmen, bewundert sowie – wie die Aufnahmen von Ryszard Tatomir belegen – sehr erfolgreich fotografiert werden.
 
Den Glanzpunkt der Vernissage der Ausstellung bildete der Auftritt von Elżbieta Baklarz, Harfenistin, die normalerweise u.a. mit dem Orchester Sinfonietta Cracovia, der Schlesischen Oper, der Nationalphilharmonie und dem Großen Theater zusammenarbeitet.
 
Die Ausstellung kann in den nächsten Monaten besichtigt werden. Schon bald kann man auch ein Album mit den Fotos des Künstlers erwerben, die in den Grubenbauen von Wieliczka aufgenommen wurden.

 
  Kopalnia Soli "Wieliczka"
Ryszard Tatomir
 
Fotograf, Mitglied im Künstlerverband Fotoklub Rzeczypospolitej Polskiej (AFRP), Krakowski Klub Fotograficzny und Wielicki Art Klub.
Fotografieren ist seine Leidenschaft und zugleich ein fester Bestandteil seiner künstlerischen und beruflichen Tätigkeit. Er scheut dabei keine Experimente, so sind auch die Ergebnisse seiner Fotoprojekte außergewöhnlich. Er überrascht immer wieder mit der Qualität seiner Werke und der Art, wie er die Welt in der Umgebung sieht.
Er fotografiert meistens Menschen, Natur und Architektur. Seine Werke werden in verschiedenen Zeitschriften veröffentlicht und auch erfolgreich auf zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt.

  

Światowe dziedzictwo


    facebook

    Der Internet-Service „Salzmine Wieliczka” nutzt die Cookies-Dateien, die Ihnen die Nutzung ihrer Ressourcen ermöglichen und erleichtern. Indem Sie den Service nutzen, erteilen Sie gleichzeitig das Einverständnis zur Nutzung der Cookies-Dateien. Ausführliche Informationen finden Sie im Tab Juristische Vorbehalte.

    Zeige diese Benachrichtigung nicht mehr