RECHTSVORBEHALT

Die Salzmine „Wieliczka” Touristenroute GmbH führt und verwaltet einen Internet-Service unter Adresse http://www.kopalnia.pl („Service” genannt), zugänglich für Benutzer des Services. Der gesamte Inhalt des Internet-Services der Salzmine „Wieliczka” Touristenroute GmbH ist ihr Eigentum.


Die Salzmine „Wieliczka” Touristenroute GmbH aktualisiert laufend alle im Service stehenden Informationen, trägt jedoch keine Verantwortung für deren Aktualität, Genauigkeit oder Vollständigkeit der auf den Seiten des Services veröffentlichten Informationen. Gleichzeitig behält sich die Salzmine „Wieliczka” Touristenroute GmbH das Recht vor, im Service ohne Ankündigung, Teils- oder vollständige Änderungen vorzunehmen. Das Risiko der Benutzung und Verwendung der im Service veröffentlichten Informationen nimmt der Benutzer auf sich. Die Salzmine „Wieliczka” Touristenroute GmbH trägt keine Verantwortung aus den in Folge der Servicenutzung entstandenen Schäden.


Der Service hat einen reinen informativen Charakter. Die Salzmine „Wieliczka” Touristenroute GmbH erteilt keine Garantie, sei es in der Form oder Inhalt, für die im Service veröffentlichten Informationen, insbesondere im Bereich deren Aktualität, Genauigkeit, Vollständigkeit, Ausführlichkeit sowie Nützlichkeit für bestimmte Tätigkeiten der Service-Benutzer. Die Salzmine „Wieliczka” Touristenroute GmbH  trägt keine Verantwortung aus den, eventuell  in Folge der Servicenutzung, entstandenen Schäden für die Service-Benutzer oder für Dritte. Jegliches Risiko der Nutzung des Services, und insbesondere durch Nutzung und Verwendung der im Service veröffentlichten Informationen trägt der Benutzer. Der Salzmine „Wieliczka” Touristenroute GmbH steht das Recht zu, die im Service veröffentlichten Informationen, zu beliebiger Zeit, ohne Notwendigkeit vorher die Benutzer davon in Kenntnis zu setzen, zu ändern.

Der Service-Benutzer (nachfolgend „Benutzer” genannt) hat das Recht auf Herunterladen sowie Drucken der vollen Seiten oder Teile des Services, unter der Bedingung der Unverletzbarkeit der Urheberechte sowie Rechte auf die, der Salzmine „Wieliczka” Touristenroute GmbH gehörenden eingetragenen Warenzeichen. Kein Teil des Services darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Salzmine „Wieliczka” Touristenroute GmbH kommerziell teils oder vollständig kopiert, elektronisch übertragen oder auf andere Weise modifiziert, verlinkt oder verwendet werden.

Sämtliche Rechte betreffend des Services, darunter alle graphischen Elemente sowie Layout des Services sowie jegliche anderen seiner Bestandteile gehören der Salzmine „Wieliczka” Touristenroute GmbH. Der Service sowie alle seine Bestandteile sind rechtlich geschützt, insbesondere entsprechend dem Gesetz vom 4. Februar 1994 über Urheberrecht  und verwandte Schutzrechte (einheitlicher Text Dz.U. von 2000, Nr. 80, Pos. 904, mit nachfolgenden Änderungen), dem Gesetz vom 16. April 1993 über Beseitigung des unlauteren Wettbewerb (einheitlicher Text Dz.U von 2003, Nr. 153 Pos. 1503 mit nachfolgenden Änderungen) sowie dem Gesetz vom 27. Juli 2001 über den Datenbankenschutz (Dz.U von 2001, Nr. 128, Pos.1402, mit nachfolgenden Änderungen). Die Benutzung des Services ist möglich unter der Bedingung der Unverletzbarkeit jeglicher Rechte, die sich aus den Bestimmungen des gültigen Rechtes sowie aus Schutzrechten für eingetragene Warenzeichen ergeben. Die Servicenutzung auf andere Weise erfordert einen entsprechenden schriftlichen Vertrag oder die Erlangung einer Zustimmung von der Salzmine „Wieliczka” Touristenroute GmbH für eine solche Nutzung des Services.

Entsprechende Anfragen betreffend der Servicenutzungskonditionen können die Benutzer an die Adresse redakcja@kopalnia.pl  richten.


Information über die eingesetzten Cookies-Dateien

Die Cookies-Dateien sind geringe Textinformationen, die vom www Server gesendet und auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden (oder einem anderen Gerät, welches er benutzt). Der Service der Salzmine „Wieliczka” nutzt die Cookies-Dateien zwecks Erkennung persönlicher Präferenzen des Benutzers, sowie der Informationen über das Einloggen. Mit anderen Worten erlauben die vom Service eingesetzten Cookies-Dateien die Erkennung des Computers des Benutzers während eines weiteren Besuchs im Service und sollen lediglich die Nutzung des Service erleichtern.

Der Service der Salzmine „Wieliczka” nutzt, sowie ermöglicht die Nutzung der Cookies-Dateien den Dritten Subjekten (Google AdWords, GoogleAnalytics, Benhauer Sp. z o.o.) zu statistischen, sowie Werbezwecken.

Eben der Benutzer entscheidet, ob er will, dass die Cookies-Dateien auf seinem Computer eingeschrieben werden. Er kann die Cookies-Dateien deaktivieren oder vollständig ausschalten in den Optionen seines Internet-Browsers, oder indem er eine entsprechende Option in den Programmen vom Typ Firewall wählt. Er kann auch die bisher eingeschriebenen Cookies-Dateien entfernen.

Der Benutzer kann die Dienstleistung Analytics für die Displaywerbungen blockieren, sowie die Werbungen im Werbenetz von Google im Manager in Werbungspräferenzen anpassen.

Die Ausschaltung der Cookies-Dateien kann jedoch Unannehmlichkeiten bei der Nutzung unseres Services verursachen.


Informationsklausel

Gemäß Art. 13 Abs. 1 und 2 der Verordnung des Europäischen Parlaments und Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten und zum freien Verkehr derartiger Daten und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung oder „DSGVO”) möchte ich Ihnen Folgendes mitteilen:

  1. Administrator Ihrer personenbezogenen Daten ist Kopalnia Soli [Salzmine] "Wieliczka" Trasa Turystyczna Sp. z o.o., Park Kingi 10, 32-020 Wieliczka.
  2. Die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen bei Kopalnia Soli "Wieliczka" Trasa Turystyczna Sp. z o.o. wird vom benannten Datenschutzbeauftragten beaufsichtigt, der unter folgender E-Mail-Adresse erreichbar ist: iod@kopalnia.pl.
  3. Ihre personenbezogenen Daten werden entsprechend der auf der Website koplania.pl ergriffenen Aktivität verarbeitet:
    • zwecks Direktmarketings eigener Produkte oder der Dienstleistungen des Datenadministrators; auf Grundlage der Zustimmung der Person, deren Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO, d. h. Abonnement des Newsletters, betroffen sind.
    • Ergreifung von Aktivitäten auf Verlangen der Person, deren Daten betroffen sind, vor dem Vertragsabschluss oder Vertragserfüllung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO,
    • auf Grundlage des rechtlich begründeten Interesses des Datenadministrators auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO - indem die Kontaktaufnahme mit dem Datenadministrator ermöglicht wird und dieser per E-Mail Antworten erteilt, einschließlich der Inanspruchnahme des Kontaktes über das Pressebüro,
    • durch mögliche Zusendung auf die E-Mail-Adresse praca@kopalnia.pl des eigenen Lebenslaufs samt Bewerbungsschreiben auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO (Ergreifung von Aktivitäten auf Verlangen der Person, deren Daten betroffen sind, vor dem Vertragsabschluss) und Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO (Erfüllung der rechtlichen Pflicht im Zusammenhang mit Art. 22¹ Abs. 1 des Arbeitsgesetzbuches vom 26. Juni 1974) im Bereich der Teilnahme am laufenden Rekrutierungsprozess;
    • Zustimmung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO in Bezug auf die Teilnahme an künftigen Rekrutierungen.
  4. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind:
    • interaktive Agenturen im Bereich des Versands von Newslettern und des Zugangs zum Portal https://www.kopalnia.pl - als Datenverarbeiter,
    • IT-Firmen im Bereich der IT-Unterstützung des Portals https://www.kopalnia.pl - als Datenverarbeiter,
    • Kurierfirma/Postdienstleister - als Datenverarbeiter,
    • Kopalnia Soli „Wieliczka” S.A. - als Datenverarbeiter.
  5. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an ein Drittland (d. h. an ein Land, das nicht zum Europäischen Wirtschaftsraum gehört) und/oder an eine internationale Organisation weitergeleitet.
  6. Ihre personenbezogenen Daten werden aufbewahrt in einem Zeitraum von:
    • bis zur Rücknahme durch Sie der Zustimmung für den Versand des Newsletters oder bis zu einem Jahr im Falle unterbliebener Inanspruchnahme des auf die angegebene E-Mail-Adresse versendeten Newsletters,
    • 5 Jahren seit Beginn des Folgejahres nach dem Geschäftsjahr der Realisierung des Verkaufsvertrags gemäß den Bestimmungen des Steuergesetzes unter Berücksichtigung der geltenden Fristen für die Verjährung von Ansprüchen,
    • bis zur Einbringung durch die Person, deren Daten betroffen sind, des Widerspruchs gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken im Zusammenhang mit der Beantwortung der per E-Mail zugesandten Nachricht, jedoch nicht länger als 10 Jahre.
    • einem Monat ab der Beendigung der laufenden Rekrutierung oder
    • bis zu einem Jahr bei der Zustimmungserteilung für die Teilnahme an künftigen Rekrutierungen.
  7. Angesichts der Verarbeitung von personenbezogenen Daten stehen Ihnen folgende Rechte zu:
    1. Recht auf Datenzugriff (gemäß Art. 15 der Datenschutz-Grundverordnung);
    2. Recht auf Datenberichtigung (gemäß Art. 16 der Datenschutz-Grundverordnung);
    3. Recht auf Datenlöschung (gemäß Art. 17 der Datenschutz-Grundverordnung);
    4. Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (gemäß Art. 18 der Datenschutz-Grundverordnung);
    5. Recht auf Datenübertragung (gemäß Art. 20 der Datenschutz-Grundverordnung);
    6. Recht auf Vorbringung von Einwänden, einschließlich Profiling (gemäß Art. 21 der Datenschutz-Grundverordnung);
    7. Recht auf Rücknahme der Zustimmung zum beliebigen Zeitpunkt ohne Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf Grundlage der Zustimmung vor deren Rücknahme vorgenommen wurde, z. B. durch Versenden einer E-Mail mit der Rücknahme der Zustimmung auf die E-Mail-Adresse iod@kopalnia.pl
    8. Recht auf Vorbringung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten), falls sich herausstellt, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung verstößt.
  8. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zwar auf freiwilliger Basis, jedoch ohne deren Angabe ist die Umsetzung der von Ihnen ergriffenen Aktivitäten nicht möglich.
  9. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird nicht mit Entscheidungen verbunden sein, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung basieren, einschließlich Profiling.
 
Światowe dziedzictwo


    facebook

    Der Internet-Service „Salzmine Wieliczka” nutzt die Cookies-Dateien, die Ihnen die Nutzung ihrer Ressourcen ermöglichen und erleichtern. Indem Sie den Service nutzen, erteilen Sie gleichzeitig das Einverständnis zur Nutzung der Cookies-Dateien. Ausführliche Informationen finden Sie im Tab Juristische Vorbehalte.

    Zeige diese Benachrichtigung nicht mehr