Logotyp Kopalni Soli 'Wieliczka'

Die Salzmine "Wieliczka" lädt Sie zum Besuch der Touristenroute in den Sprachen Polnisch und Englisch ein.

Touristenrute Salzmine „Wieliczka”

Besichtigungszeiten

Die Route ist  von 08:00 bis 17:00 geöffnet, die Führungen auf Deutschsprachig finden zu folgenden Uhrzeiten statt: 14:15
Details

Ticketpreise

Ermäßigte, normale, Familientickets
ab 73 PLN / 1 Pers.
Details

Lernen Sie das Geheimnis der unterirdischen Welt kennen

Wählen Sie die Touristenroute, wenn Sie Geheimnisse entdecken möchten, die tief unter der Erde verborgen sind. Erfahren Sie, womit die Salzmine von Wieliczka Millionen von Besuchern aus der ganzen Welt begeistert.

Auf der Touristenroute

  • Sie werden Landschaften bewundern, denen man über Tage nicht begegnen: Salzseen und prachtvolle unterirdische Kammern, darunter die einzigartige Kapelle der hl. Kinga.

  • Sie lernen alte Werkzeuge und Bergbaumaschinen kennen, ebenso wie die in der Vergangenheit angewendeten Verfahren zur Förderung und Transport von Salz

  • Die Besichtigung ist für Personen in jedem Alter verfügbar und erfordert keine überdurchschnittliche körperliche Verfassung, allerdings sollte man daran denken, dass man unterwegs mehr als 800 Stufen bewältigen muss.

Touristenroute in zahlen

2 h
durchschnittliche Dauer der Besichtigung (einschließlich Ausstellung des Museums der Krakauer Salinen)
17-18º C
Temperatur unter Tage
3,5 km
Länge der Route
135 m
die tiefste Stelle, die Sie unterwegs besuchen

Route in der Struktur der Salzmine

Man steigt in die Salzmine über ca. 380 Stufen bis zur Sohle I (64 m) herunter.
Zurück auf die Erde fährt man mit dem Lift von der Sohle III (135 m).


  • Mikołaj-Daniłowicz-Schacht
  • Sohle I Bono – 64 m
  • Sohle IIw – 90 m
  • Sohle IIn – 110 m
  • Sohle III – 135 m

Möglichkeiten der Besichtigung der Touristenroute

  • Einzelbesucher

    Sie nehmen an der Führung in Begleitung von anderen Einzelbesuchern teil, für Zusammenführung der Gruppe ist die Salzmine zuständig

    Sie sehen gerade

  • Organisierte Gruppe

    Sie sind Teilnehmer einer größeren Gruppe und planen mit ihr gemeinsam die Besichtigung der Salzmine. Sie organisieren den Ausflug.

    Details

Praktische Informationen

Startort:
Daniłowicz-Schacht

Dauer:
ca. 2 h

Anzahl der Stufen zu bewältigen:
ca. 800

Reservierung:
nein

Anzahl der Besucher in der Gruppe:
max. 30 Personen

Die Besichtigung erfolgt immer in Begleitung eines Fremdenführer
Verfügbar sind Führungen in der polnischen Sprache und in ausgewählten Fremdsprachen. mehr Informationen: hier.
Maximale Wartezeit, bis sich eine polnischsprachige Gruppe versammelt, liegt bei 60 min. Fremdsprachige Gruppen besichtigen in Touren nach festgelegtem Stundenplan.
Die Besichtigung ist für Personen in jedem Alter verfügbar, Kinder bis zum 4. Lebensjahr bezahlen keinen Eintritt. Einzelheiten in der Preisliste der Touristenroute.
Auf die Touristenroute kann man einen zusammenklappbaren Kinderwagen (Buggy) mitnehmen, denken Sie jedoch daran, dass dort viele Stufen (ca. 800) bewältigt werden müssen und dass es unter Tage keine Möglichkeit gibt, den Wagen sicher abzustellen. Eine gute Alternative können deshalb eine Trage oder ein Tragetuch sein.

In der Salzmine sind offenes Feuer, Taschenlampen und Rauchen (auch keine E-Zigaretten) verboten.

Während der Besichtigung können nur Gepäckstücke mitgeführt werden, die kleiner sind als 35cm x 20cm x 20cm. Lassen Sie bitte größere Gepäckstücke in der Gepäckaufbewahrung, die sich über Tage im Bereich von Daniłowicz-Schacht befindet. 

Vor dem Eingang auf das Gelände der Salzmine wird bei Ihnen Temperatur gemessen. Diese Maßnahmen dienen Ihrer Sicherheit und der Sicherheit anderer Besucher. Wir bitten Sie außerdem, Mund und Nase zu bedecken /Schutzmasken zu benutzen und die Hände zu desinfizieren. Ausführliche Informationen über die Sicherheitsrichtlinien finden Sie HIER.

Ein Teil der unterirdischen Stollen ist für mobilitätseingeschränkte Menschen zugänglich. Für die Besichtigung dieses Bereichs der Salzmine setzen Sie sich bitte mit der Reservierungsabteilung in Verbindung, per E-Mail unter der Adresse: rezerwacja@kopalnia.pl
In die Salzmine kann ein Begleithund bzw. Blindenhund mitgenommen werden. 

Geschäftsbedingungen der Besichtigung der Touristenroute lesen Sie hier.
Mehr praktische Informationen

Möchten Sie die Route mit einer Gruppe besichtigen? Machen Sie sich mit dem Angebot für organisierte Gruppen vertraut.

Galerie der Touristenroute

Sehen Sie die Touristenroute im Objektiv unserer Gäste

Das Internetportal „Kopalnia Soli „Wieliczka” verwendet Cookies, die Ihnen die Nutzung seiner Inhalte ermöglichen und erleichtern. Durch die Nutzung des Portals stimmen Sie der Verwendung der Cookie-Dateien zu. Ausführliche Informationen finden Sie auf der Unterseite Rechtliche Hinweise.