Logotyp Kopalni Soli 'Wieliczka'

Touristenroute Salzmine „Wieliczka”

Besichtigungszeiten

Die Route ist von 08:00 bis 17:00 geöffnet.
Während der Reservierung wählen Sie das passende Datum und die Uhrzeit der Besichtigung.
Details

Ticketpreise

Preis ab 73 PLN / Pers.
Details

Unvergesslicher Spaziergang durch das Salzlabyrinth

Tief unter der Erde ist ein Schatz verborgen, nach dem Jahrhunderte lang viele Draufgänger gesucht haben. Dieser Schatz ist das Salz, das oft als das weiße Gold genannt wurde. Diejenigen, die danach suchten, waren die unerschrockenen Bergleute von Wieliczka.
Beim Spaziergang auf der Touristenroute lernen die Besucher die Geschichte der Salzmine von den legendären Urzeiten bis in die heutige Zeit kennen und entdecken dabei das Salzlabyrinth der unterirdischen Gänge, das voll von unvergesslichen Erzählungen ist.

Auf der Touristenroute

  • Die Gäste werden Landschaften bewundern, denen man über Tage nicht begegnet: Salzseen und prachtvolle unterirdische Kammern, darunter die einzigartige Kapelle der hl. Kinga.

  • Die Gruppe lernt alte Werkzeuge und Bergbaumaschinen kennen, ebenso wie die in der Vergangenheit eingesetzten Verfahren zur Förderung und Transport von Salz.

  • Die Besichtigung erfordert keine überdurchschnittliche körperliche Verfassung, man soll dabei jedoch beachten, dass man unterwegs eine lange Strecke und mehr als 800 Stufen bewältigen muss.

Touristenroute in Zahlen

2 h
urchschnittliche Dauer der Besichtigung (einschließlich Ausstellung des Museums der Krakauer Salinen)
17 - 18ºC
Temperatur unter Tage
3,5 km
Länge der Route
135 m
die tiefste Stelle, die Sie unterwegs besuchen

Route in der Struktur der Salzmine

Man steigt in die Salzmine über ca. 380 Stufen bis zur Sohle I (64 m) herunter.
Zurück auf die Erde fährt man mit dem Lift von der Sohle III (135 m).


  • Mikołaj-Daniłowicz-Schacht
  • Sohle I Bono – 64 m
  • Sohle IIw – 90 m
  • Sohle IIn – 110 m
  • Sohle III – 135 m
Die Touristenroute gefällt den Besuchern unabhängig von ihrem Alter, Bildungsgrad oder Herkunftsland. Die Schönheit der unterirdischen Welt begeistert jedes Jahr mehr als eine Million Touristen.

Möglichkeiten der Besichtigung der Touristenroute

  • Einzelbesucher

    Sie nehmen an der Führung in Begleitung von anderen Einzelbesuchern teil, für Zusammenführung der Gruppe ist die Salzmine zuständig.

    Details
  • Organisierte Gruppe

    Sie sind Teilnehmer einer größeren Gruppe und planen mit ihr gemeinsam die Besichtigung der Salzmine. Sie organisieren den Ausflug.

    Sie sehen gerade

Praktische Informationen

Startort:
Daniłowicz-Schacht

Dauer:
ca. 2 h

Anzahl der Stufen zu bewältigen:
ca. 800

Reservierung:
ja

Anzahl der Besucher in der Gruppe:
min. 10, max. 30 Personen
Die Besichtigung erfolgt immer in Begleitung eines erfahrenen Fremdenführers. Verfügbar sind Führungen in der polnischen Sprache und in ausgewählten Fremdsprachen. Mehr Informationen: hier.

Organisierte Gruppen bekommen 10 % Ermäßigung auf normale und ermäßigte Tickets. Informationen über kostenlose Besichtigungsmöglichkeit sowie über Ermäßigungen für Kinder und Schüler finden Sie in der Preisliste der Touristenroute.

Bei organisierten Gruppen ist es erforderlich, den Tag und die Uhrzeit der Besichtigung rechtzeitig zu reservieren
Nach der Reservierung muss man innerhalb von 3 Tagen, jedoch spätestens einen Tag vor der Besichtigung 300 zł pro Besuchergruppe von bis zu 20 Personen eine Anzahlung betätigen. Bei größerer Besuchergruppen werden diese in kleinere Gruppen aufgeteilt und die Anzahlung muss für jede auf diese Weise gebildete Gruppe betätigt werden.

Die Route verfügt über keine gemeinsamen Punkte mit der Bergmannsroute.

 

In der Salzmine sind offenes Feuer, Taschenlampen und Rauchen (auch keine E-Zigaretten) verboten Die.

Während der Besichtigung können nur Gepäckstücke mitgeführt werden, die kleiner sind als 35cm x 20cm x 20cm. Lassen Sie bitte größere Gepäckstücke in der Gepäckaufbewahrung, die sich über Tage im Bereich von Daniłowicz-Schacht befindet. 

Vor dem Eingang auf das Gelände der Salzmine wird bei Ihnen Temperatur gemessen. Diese Maßnahmen dienen Ihrer Sicherheit und der Sicherheit anderer Besucher. Wir bitten Sie außerdem, Mund und Nase zu bedecken /Schutzmasken zu benutzen und die Hände zu desinfizieren. Ausführliche Informationen über die Sicherheitsrichtlinien finden Sie HIER.
Sehen Sie die Besichtigungszeiten, Führungssprachen, Preise.
Geschäftsbedingungen der Touristenroute findet man hier.
Mehr praktische Informationen

Galerie der Touristenroute

Sehen Sie die Touristenroute im Objektiv unserer Gäste

Das Internetportal „Kopalnia Soli „Wieliczka” verwendet Cookies, die Ihnen die Nutzung seiner Inhalte ermöglichen und erleichtern. Durch die Nutzung des Portals stimmen Sie der Verwendung der Cookie-Dateien zu. Ausführliche Informationen finden Sie auf der Unterseite Rechtliche Hinweise.