Logotyp Kopalni Soli 'Wieliczka'

Aus Sorge um Ihre Sicherheit und aufgrund des besonderen Charakters des Angebots geben wir hiermit bekannt, dass die Bergmannsroute vorerst nicht verfügbar ist.

Bergmannsroute Salzmine „Wieliczka”

Besichtigungszeiten

Heute inaktiv
Details

Ticketpreise

Heute inaktiv
Details

Die Bergmannsroute ist mehr als nur eine Besichtigung!

Es ist ein großes und spannendes Abenteuer. Die Touristengruppe wird hier zu Schleppern – zu Anfängern des Bergmannfaches, die hier in der Praxis in die Geheimnisse des unterirdischen Berufes eingeweiht werden. Sind Sie bereit, sich der Herausforderung zu stellen?

Auf der Bergmannsroute:

  • Die Gruppe wird geheimnisvolle und raue Kammern entdecken, deren Dunkelheit nur mittels Grubenlampe beleuchtet wird.

  • Auf die Gruppe wartet jede Menge Arbeit, bei einer Schicht muss man u.a. die Methankonzentration messen, Seile flechten, geschickt mit der Karte wie auch mit Säge und Spaten umgehen.

  • Zur Belohnung bekommt jedes Gruppenmitglied ein Erinnerungszertifikat, das die ersten Erfahrungen im Bergmannsfach bestätigt.

Bergmannsroute in Zahlen:

3 h
Orientierungsdauer der Besichtigung
14-16ºC
Temperatur unter Tage
1,9 km
Länge der Route
101 m
die tiefste Stelle, die Sie unterwegs besuchen

Route in der Struktur der Salzmine:

Regis-Schacht
In die Salzmine fährt man herunter mit dem Lift auf die Sohle I (57 m)    Zurück auf die Erde fährt man mit dem Lift von der Sohle IIn (101)

  • Sohle I, ca. 57 m,
  • Sohle IIn, ca. 101 m

Möglichkeiten der Besichtigung der Bergmannsroute

  • Einzelbesucher

    Sie nehmen an der Führung in Begleitung von anderen Einzelbesuchern teil, für Zusammenführung der Gruppe ist die Salzmine zuständig.

    Einzelheiten
  • Organisierte Grup

    Sie sind Teilnehmer einer größeren Gruppe und planen mit ihr gemeinsam die Besichtigung der Salzmine. Sie organisieren den Ausflug.

    Sie sehen gerade

Galerie der Bergmannsroute

Sehen Sie die Bergmannsroute im Objektiv von Besuchern, die ihr Bergmannsabenteuer schon entdeckt haben.

Siehe auch

Die Salzmine „Wieliczka” bietet noch viel mehr

Das Internetportal „Kopalnia Soli „Wieliczka” verwendet Cookies, die Ihnen die Nutzung seiner Inhalte ermöglichen und erleichtern. Durch die Nutzung des Portals stimmen Sie der Verwendung der Cookie-Dateien zu. Ausführliche Informationen finden Sie auf der Unterseite Rechtliche Hinweise.