Logotyp Kopalni Soli 'Wieliczka'

Hl. Kinga – Schutzheilige der Bergleute von Wieliczka

Aus dem Leben der Firma

Hinzugefügt: 23.07.2019

Salzmine „Wieliczka”

Der 24. Juli ist ein Tag, der im unterirdischen Wieliczka mit dem feierlichen Gottesdienst für die Heilige beginnt, die Tag für Tag diesen Ort beschützt. Die Messe findet traditionsgemäß im Herzen der Salzmine Wieliczka– in der Kapelle der hl. Kinga. Hier kann man sehen, wie wichtig der Schutz der hl. Kinga für die Bergleute ist, denn eigens für sie wurde dieser magische Ort geschaffen - Kronleuchter, Reliefs, jedes Detail wurden mit der größten Sorgfalt gefertigt.

Schon seit dem Jahr 1441 pilgern die Bergleute nach Stary Sącz, um sich bei ihrer Schutzheiligen für das Weiße Gold zu bedanken. Der Tradition zufolge dürften auch dieses Jahr (am 21. Juli) weder die Bergleute von Wieliczka noch das Repräsentationsblasorchester der Salzmine „Wieliczka” nicht fehlen. Denn in diesem Jahr jährt sich zum 20. Mal die Heiligsprechung der hl. Kinga, die vom Papst Johannes Paul II. vollbracht wurde.

Galerie

Das Internetportal „Kopalnia Soli „Wieliczka” verwendet Cookies, die Ihnen die Nutzung seiner Inhalte ermöglichen und erleichtern. Durch die Nutzung des Portals stimmen Sie der Verwendung der Cookie-Dateien zu. Ausführliche Informationen finden Sie auf der Unterseite Rechtliche Hinweise.