Logotyp Kopalni Soli 'Wieliczka'

Präsidenten Polens und der Slowakei in der Salzmine

Aus dem Leben der Firma

Hinzugefügt: 15.05.2019

Salzmine „Wieliczka”

Die Salzmine von Wieliczka besuchten der Präsident der Republik Polen Andrzej Duda mit seiner Gattin Agata Kornhauser-Duda. Die speziellen Gäste trafen sich unter Tage mit dem Präsidenten der Slowakei, der gerade seine Amtszeit beendet.


Der Präsident hörte sich mit Interesse die Geschichte der Salzmine von Wieliczka an, die nicht nur ein einzigartiges Denkmal aus der UNESCO-Liste ist, sondern auch zu den ältesten europäischen Firmen gehört, die ununterbrochen im Betrieb sind.


Die Gäste konnten ihre Begeisterung für das unterirdische Wieliczka kaum verbergen. Sie versprachen, in die Salzmine zurückzukehren. Wie es sich für die jahrhundertelange Tradition gehört, trugen sie sich auch in das Gästebuch ein und hörten ein kurzes Konzert des Repräsentationsblasorchester der Salzmine ,,Wieliczka”.


Das slowakische Präsidentenpaar kam nach Polen zum Abschiedsbesuch. Während des Treffens unter Tage verlieh Präsident Andrzej Duda Andrej Kiska den Orden des Weißen Adlers. Der slowakische Politiker wiederum überreichte dem polnischen Staatspräsidenten den höchsten Staatsorden der Slowakei.

Galerie

Das Internetportal „Kopalnia Soli „Wieliczka” verwendet Cookies, die Ihnen die Nutzung seiner Inhalte ermöglichen und erleichtern. Durch die Nutzung des Portals stimmen Sie der Verwendung der Cookie-Dateien zu. Ausführliche Informationen finden Sie auf der Unterseite Rechtliche Hinweise.